Informationen zur Abgabe 

Für die Abgabe meiner Kaninchen gilt folgendes:

1. Ich gebe meine Kaninchen nur in liebevolle, artgerecht Haltung ab!
2. Keine Abgabe in reine Wohnungshaltung, da meine Tiere ganzjährig im Außenstall leben. Daher sind sie auch im Winter niedrige Temperaturen gewöhnt.

3. Eine feste Reservierung der Kaninchen erfolgt nur mit Anzahlung des halben Kaufpreises! 

4. Alle meine Kaninchen werden im Frühjahr gegen RHD 1+2 geimpft. Sollte dies bei Jungtieren einmal nicht der Fall sein wird der Käufer hierüber informiert.  Gerne kann die Impfung vor Abgabe noch erfolgen. Die Impfung kostet dann zusätzlich 5€ und ist vom Käufer zu tragen. 
5. Soweit nicht anders erwähnt, sind alle meine Kaninchen tätowiert und können gerne  auf Wunsch einen Abstammungsnachweis erhalten. 
6. Ein Tiertransport kann gerne organisiert werden. Die Kosten für den Transport trägt der Käufer. 
7. Bei Abholung erhält jedes Kaninchen sein gewohntes hochwertiges Futter für 2-3 Tage mit. Gerne kann ich gegen Bezahlung auch mehr Futter (5l-Eimer oder 10l-Eimer) für die Eingewöhnung mitgeben. Einfach Anfragen.
8. Der Verkaufserlös kommt direkt meinen Tieren zu Gute, für hochwertiges Futter, Zubehör, Tierarztkosten für die jährliche Vorsorge, sowie Freigehege und Ställe. Es handelt sich um eine reine Hobbyzucht und kein Gewerbe!
9. Das wichtigste zum Schluss: als seriöse Züchterin stehe ich auch nach dem Kauf eines Kaninchens für Fragen oder bei Problemen zur Verfügung! Ich möchte stets, dass sich meine Kaninchen auch im neuen Zuhause wohl fühlen.